Das Unternehmen in diesem Praxisbeispiel war mit der Performance der Customer Experience nicht zufrieden und daher musste man sich kurzfristig von der Leitung trennen. Es gab große Lücken im Know-how betreffend Tools und Prozesse im Customer Service, aber auch eine schwache Führung des Teams. Daher suchte man eine Interim-Lösung, um hier eine gute Führung aufzusetzen, das Team zu stärken und auch praktische Erfahrung und Know-how im Customer Service einzubringen. Die Prozessoptimierung musste sofort angegangen werden, daher suchte man einen Interim Manager.

Eine deutsche Agenturgruppe für digitale Kommunikation bekam im Rahmen eines Managementwechsels einen neuen CFO. Das neue Management sollte nun die Marken durch eine Bündelung der individuellen Kompetenzen zusammenbringen und das Angebot an die Kunden erhöhen. Parallel sollte die Organisation gestrafft und Zentralfunktionen gebündelt werden. Als Projektleiter für dieses anspruchsvolle Change-Projekt setzte der CFO den von HANSE Interim gestellten Interim Manager Christian Heuermann ein.

Der gesamte Einkauf des Automotive Zulieferers stand in einem massiven Transformationsprozess. Die Gruppe ist dabei sich komplett neu aufzustellen und eine eigenständige Unternehmensgruppe zu werden. In dieser Phase hat der Head of Supplier Quality gewechselt. Daher haben wir kurzfristig einen Interim Manager gesucht, der die doch große Abteilung weiterführt und vor allem auch die nötigen Optimierungen und Prozessverbesserungen umsetzt.

Ein Transport- und Logistikunternehmen aus Frankreich erwirtschaftet im Jahr 2020 ein Wachstum vom siebenunddreißig Prozent über dem Vorjahr. Die internen Strukturen und Prozesse waren hierauf jedoch nicht ausgerichtet und liefen nicht stabil. Viele Aufgaben wurden manuell erledigt. Die IT war nur rudimentär eine Unterstützung. Die Mitarbeiter konnten dem Arbeitsvolumen nicht mehr gerecht werden. Ein Interim Transportation Manager von Heuse Interim entwickelt BI Tools und leitet einen Turnaround ein.

Die Stadtreinigung startete in ihr Gründungsjahr 2018 mit knappen personellen Ressourcen aus verschiedenen Behörden und von unterschiedlichen vorherigen Dienstleistern. Heuse Interim stellte in drei aufeinanderfolgenden Projekten zur Unterstützung des Aufbaus der neuen Organisation und zur Anpassung der Prozesse einen Interim CFO bereit.

Ein etablierter deutscher Hersteller im Bereich Maschinenbau benötigte zur Bewältigung seiner Herausforderungen die Unterstützung eines auf den Bereich Produktionsmanagement spezialisierten Interim Managers. Neben dem Ausscheiden des Produktionsleiters wurden mehrere andere Schlüsselpositionen im Management (Konstruktion, Einkauf, Controlling, Produktion, Vertrieb, Geschäftsführung) neu besetzt.

In diesem Business Case war ein Standort eines internationalen Konzerns hinsichtlich Preis- und Kostensituation enorm unter Druck gekommen. Die Wettbewerbssituation bedingte ein komplett neues Set-Up des Blueprints der Werke an den Standorten. GOiNTERIM stellte einen Interim Manager als Interim Managing Director mit Verantwortung über zwei Standorte mit ca. 1.000 Mitarbeitern zur Verfügung.

Die Experten der HANSE Consulting, Schwestergesellschaft der HANSE Interim, hatten für ein mittelständisches Familienunternehmen des Modulbaus ein Sanierungskonzept nach IDW S6 unter Berücksichtigung der Anforderungen des BGHs mit einem umfangreichen Maßnahmenplan erstellt. Zwar zeigte die Liquiditätsplanung noch eine auskömmliche Liquidität – keine (drohende) Zahlungsunfähigkeit – für die Restrukturierung auf, aber…

Ein alteingesessenes in dritter Generation familiengeführtes Unternehmen im Bereich der Gebäudetechnik geriet in wirtschaftliche Schwierigkeiten. Mit größeren Projekten und langen Projektlaufzeiten wurde im Bereich komplexer technischer Gebäudeausrüstungen eine Gesamtleistung von rund 35 Mio. EUR p. a. erwirtschaftet. Andreas Lau und Christian Heuermann, Geschäftsführung // Hanse Interim Management GmbH, haben hierzu eine neue Case Study verfasst.

Die IT ist eine zentrale Funktion in Unternehmen und vor allem in einer internationalen Gruppe sehr komplex und differenziert. Der Interim CIO konnte mit seiner Erfahrung sofort das operative Geschäft übernehmen und managen. Aber vor allem konnten in dem Interim Projekt auch alle strategischen Themen, wie Prozessoptimierung, Due Diligence und Neustrukturierung, erfolgreich umgesetzt werden.