Der Bundesverband ESUG e.V. ist Bildungspartner der DDIM e.V.

Der BV ESUG e.V. Restrukturierung, Sanierung und Eigenverwaltung (BV ESUG) hat es sich zur Hauptaufgabe gemacht, die Sanierung von markt- und wettbewerbsfähigen Unternehmen, die sich in einer Krise befinden, zu fördern. Besonderes Augenmerk legen unsere Mitglieder darauf, kleine und mittlere Unternehmen sowie wirtschaftlich Selbständige nachhaltig zu sanieren, eine hohe Gläubigerbefriedigung zu sichern und vor allem viele Arbeitsplätze zu erhalten.

Wir fördern den Weg der „zweiten Chance“ entweder durch eine Sanierung ohne Insolvenz oder durch eine Sanierung unter Insolvenzschutz. Unsere Mitglieder bieten ein deutschlandweites Angebot spezieller Informationen und Beratungsleistungen zu den Themen StaRUG (Unternehmensstabilisierungs- und restrukturierungsgesetz) und ESUG (Gesetz zur erleichterten Sanierung von Unternehmen) in vorläufiger Eigenverwaltung oder unter einem Schutzschirm.

Zudem trägt unser Verband durch Kooperationen mit anderen Verbänden und Vereinigungen dazu bei, dass bei der Sanierung von Unternehmen anzuwendende Recht weiterzuentwickeln und die berufliche Fortbildung der in diesem Rechtsgebiet tätigen Personen zu fördern.

Unsere Handlungsfelder:

  • Sanierung ohne Insolvenz (StaRUG)
    Der Gesetzgeber hat seit 2021 mit dem Gesetz über den Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen für Unternehmen (kurz: StaRUG) ein neues Restrukturierungsverfahren geschaffen, das helfen soll, eine Insolvenz zu vermeiden.
  • Sanierung im Schutzschirmverfahren (§ 270d InsO)
    Mit dem Schutzschirmverfahren will der Gesetzgeber den redlichen Unternehmermöglichst frühzeitig dazu zu bewegen, eine Sanierung unter Insolvenzschutz anzugehen. Ein Unternehmensverkauf ist in diesem Verfahren gegen den Willen des Unternehmers keine Option.
  • Insolvenz in vorläufiger Eigenverwaltung (§ 270b InsO)
    Droht eine Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung, bietet der Gesetzgeber dem Unternehmer ein probates Mittel, um sein Unternehmen eigenverantwortlich sanieren zu können.

Unsere geprüften ESUG und StaRUG Berater verfügen über fundiertes Wissen bei der Erkennung und Bewältigung von Krisensituationen. Sie können betriebswirtschaftliches und insolvenzrechtliches Know-how miteinander kombinieren, um schnellstmöglich operative und finanzwirtschaftliche Restrukturierungsmaßnahmen einleiten zu können. Der BV ESUG unterstützt seine Mitglieder, damit die von ihnen beratenen Unternehmen wieder erfolgreich und wettbewerbsfähig am Markt agieren können.

Wir freuen uns sehr auf eine Kooperation und den gemeinsamen wertvollen Erfahrungsaustausch mit der DDIM – „der Stimme der Interim Manager Branche“, um gegenseitig voneinander zu profitieren und unseren Mandanten weiterhin eine hochprofessionelle Beratung bieten zu können.

Bundesverband ESUG e.V.
Restrukturierung, Sanierung und Eigenverwaltung
Robert Buchalik
Vorstandsvorsitzender
Prinzenallee 15
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211 828977-223
info@bv-esug.de
www.bv-esug.de