Oktober, 2022

17okt18:3021:30DDIM.regional // Bayern - 17. Oktober 2022Nachhaltigkeit ganzheitlich verstehen und umsetzenHaus der Bayerischen Wirtschaft, Max-Joseph-Straße 5, 80333 MünchenThema:Interim Management,Nachhaltigkeit

Themen und Referenten

Nachhaltigkeit ganzheitlich verstehen und umsetzen

 

Am Montag, dem 17. Oktober, findet die nächste DDIM.regional // Bayern im Haus der Bayerischen Wirtschaft statt. Das Thema dieses Mal heißt „Nachhaltigkeit ganzheitlich verstehen und umsetzen“. Dazu laden wir Sie, als Interim Manager, Provider-Vertreter und Interessenten ganz herzlich ein!

Nachhaltigkeit ist mittlerweile allgegenwärtig und betrifft jeden Einzelnen und hat Implikationen in allen Bereichen. Die Ursachen für die Vielzahl der gegenwärtigen Krisen von der noch nicht überstandenen Gesundheitskrise, der Umwelt- und Klimakrise, über die Rohstoffengpässe und Energiekrise, mit folgenschwerer Inflation und gesellschaftlichem Kollaps sind zweifelsohne auf unser nicht nachhaltiges Handeln und Wirtschaften zurückzuführen.

Die meisten Unternehmen stehen neben diesen Herausforderungen vor einer Vielzahl zum Teil noch nicht definierten regulatorischen Vorgaben, dem Druck von Stakeholdern und Investoren und somit vor der Frage, wie sie diesen komplexen Anforderungen gerecht werden und ihre Geschäftsmodelle und Prozesse anpassen und zugleich profitabel halten können.

Von Interim Managern wird zunehmend erwartet, dass sie das Thema Nachhaltigkeit in ihre Arbeit aufnehmen, das Zusammenwirken der Herausforderungen berücksichtigen und eine solche Transformation von Unternehmen begleiten können, bzw. zumindest die Implikationen berücksichtigen und passendes Experten-Knowhow in ihren Mandaten mit einbeziehen.

Ein Grundverständnis von Nachhaltigkeit und ein Überblick über alle Regularien und Frameworks ist wesentliche Voraussetzung für die gelungen Einordnung der Themen und Bewältigung der Herausforderungen. Mit dem richtigen Verständnis von Nachhaltigkeit lassen sich die Fülle von Regularien wie z.B. EU-Taxonomie, CSRD, TCFD, LkSG, GHG, CSDDD und Frameworks wie GRI, SASB, Ecovadis etc. besser einordnen und deren richtige Anwendung und Umsetzung forcieren.

Bei unserer DDIM Regio-Veranstaltung werden wir uns folgenden Fragen stellen:

– Was sind die Herausforderungen in Zeiten von multiplen Krisen?

– Was hat das mit Nachhaltigkeit zu tun und warum müssen wir und Unternehmen sich fundmental verändern?

– Was bedeutet Nachhaltigkeit und ESG aus Sicht der Regulatoren und den Stakeholder?

– Was hat es mit ESG Finance, Reporting und unterschiedlichen Frameworks auf sich? (ein kleiner Überblick)

– Was können und müssen wir als Interim Manager tun?

– Wie können wir eine Nachhaltigkeits- Transformation begleiten und welche Rolle spielt der IM?

Dabei verschafft uns unser Referent, Dr. Thomas Riegler einen Überblick. Seit 2010 als Interim Manager und Unternehmensberater unterwegs, übernimmt er weltweit Geschäftsführungs- und Vorstandsfunktionen in Unternehmen, die sich in Phasen des Umbruchs, der Neuausrichtung und Transformation befinden oder durch handfeste Krisen geführt werden. Seit vielen Jahren hat sich Dr. Riegler der Thematik Nachhaltigkeit verschrieben und setzt seine ganze Energie, Kompetenz und Erfahrung ein, um Impact für Unternehmen zum Wohle der Gesellschaft und unserer Umwelt zu erzielen. Er greift in all seinem Tun auf einen 30-jährigen Erfahrungsschatz aus leitenden Führungspositionen in internationalen Konzernen im In- und Ausland sowie mittelständischen und auch familiengeprägten Unternehmen zurück. Warum Nachhaltigkeit ganzheitlich zu verstehen ist, warum Unternehmen und wir uns fundamental verändern müssen, was Interim Manager dazu beitragen können und wie eine ganzheitliche nachhaltige Transformation gelingen kann macht er für uns in einem etwa 1,5-stündigen Vortrag erlebbar.

Zum Abschluss der Veranstaltung gibt es wie gewohnt hervorragende Möglichkeiten, sich bei einem Glas Bier oder Wein mit Kollegen und dem Referenten weiter fachlich und persönlich auszutauschen und das Netzwerk zu pflegen. Auch im Vorfeld gibt es bereits ab 18:30 Uhr Häppchen und Softdrinks, bevor um 19:00 Uhr das Programm beginnt.

 

Zeitlicher Ablauf

18:30     Eintreffen, Häppchen und Netzwerken

19:00     Offizieller Beginn, Begrüßung, Vorstellung der DDIM und Einleitung ins Thema

19:30     Key Note „Nachhaltigkeit ganzheitlich verstehen und umsetzen‘

21:00     Austausch der Erfahrungen

21:30     Netzwerken

22:30     Veranstaltungsende

 

Die DDIM-Mitglieder und Organisatoren Herbert Baumann, Markus Drewes und Matthias Feik freuen sich auf Ihren Besuch.

Kosten & Anmeldung

DDIM-Mitglieder: kostenfrei
Nicht-Mitglieder: 90,- €

.

Wenn Sie teilnehmen möchten, freuen wir uns auf Ihre verbindliche Anmeldung. Bitte melden Sie sich nach Möglichkeit bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung an. Bei der Anmeldung werden wir einige Grunddaten von Ihnen abfragen (Bild + 3 Kernkompetenzen + Kontaktdaten). Die Informationen aller registrierten Teilnehmer, werden eine Woche vor der Veranstaltung konsolidiert und den angemeldeten Personen zur Verfügung gestellt. Damit entfällt eine Vorstellungsrunde vor Ort und Sie können sich bereits im Vorfeld einen guten Überblick über die teilnehmenden Personen verschaffen.

.

Anmeldungen die ab dem 10. Oktober 2022 eingehen, sind selbstverständlich möglich, jedoch können diese, in der Teilnehmerliste die vorab an die Teilnehmer ausgegeben wird, nicht mehr berücksichtigt werden. Wir bitten daher um eine frühzeitige Anmeldung.

Anmelden

Anmeldung

Ansprechpartner für Rückfragen


Herbert BaumannHerbert Baumann (DDIM Vorstandsmitglied)
Tel: 0172 9688071
bmc-muenchen@t-online.de
Mehr Infos

 

Markus Drewes (DDIM Mitglied)
Tel: 0170 4118831
markus.drewes@web.de
Mehr Infos

 

Matthias Feik (DDIM Mitglied)
Tel: 0160 8935489
matthias.feik@ddim.de
Mehr Infos

X