Q3-2023 Interim Management-Konjunkturlage: Nachfrage nach Interim Managern nimmt weiter ab

Ein Beitrag von DDIM Partner Ludwig Heuse GmbH interim-management.de

Worin unterscheiden sich Interim Manager von festangestellten Managern und anderen temporären Dienstleistungen? Führungsstärke, Verantwortung, Holistischer Ansatz.

Die Umfrage zur Konjunkturlage der Interim Management-Branche der Ludwig Heuse GmbH interim-management.de (Heuse Interim) zeigt, dass die Nachfrage nach Interim Managern im dritten Quartal 2023 weiter abnahm. Obwohl die Verfügbarkeit der Interim Manager bis Ende des zweiten Quartals 2023 weiterhin eingeschränkt war, scheint der sinkende Trend nun auch bei den Interim Managern angekommen zu sein.

Die Verfügbarkeit steigt zum ersten Mal nach zwölf Monaten wieder: von 28 Prozent auf 37 Prozent. Dazu passend – ähnlich wie im Vorjahr – erwarten nur noch 21 Prozent der befragten Interim Management-Provider eine positive Entwicklung für das vierte Quartal 2023. Heuse Interim untersuchte parallel, worin sich Interim Manager von festangestellten Managern und anderen temporären Dienstleistungen unterscheiden.

Weitere Studien von Ludwig Heuse GmbH interim-management.de finden Sie hier.

Ludwig Heuse GmbH interim-management.de (Heuse Interim) ist der Branchenvorreiter für persönliche und ergebnisorientierte Interim Management-Lösungen. Das Expertenteam arbeitet seit 30 Jahren an dem perfekten Matching von Interim Manager:innen und Unternehmen. Mit einem Portfolio von 7.000 Interim Managern und Interim Managerinnen hat das Unternehmen bereits Projekte in über 20 Ländern weltweit besetzt. Zudem veröffentlicht Heuse Interim seit 2001 die jährliche Branchenstudie zur Entwicklung des Interim Management-Marktes in der D-A-CH Region.

Kontakt: Corina Hoch, Marketing & Unternehmenskommunikation | Telefon: +49 201 45354121 | E-Mail: c.hoch@interim-management.de