Sie möchten Mitglied werden?

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Sie möchten den Newsletter bestellen?

Hier können Sie die DDIM News und das Interim Management Magazin bestellen.

Sie suchen einen Interim Manager?

Nutzen Sie die Suchfunktion um einen Interim Manager zu finden.

Herzlich Willkommen bei der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management - DDIM

Interim Management Magazin - Ausgabe Sommer 2016
13.07.2016

Interim Management Magazin - Ausgabe Sommer 2016

Die DDIM gibt regelmäßig das Interim Management Magazin mit aktuellen Trends, Ereignissen und Entwicklungen heraus.

[Hier geht es direkt zur aktuellen Ausgabe!]
27.06.2016

"Die Welt" und "vdi nachrichten" berichten über Interim Management

Temporäre Manager in Chefetagen gibt es mittlerweile in allen Tätigkeitsbereichen. Die Zeitarbeiter sind hoch spezialisiert. Die Welt berichtet, dass Interim Manager gerade in schwierigen Unternehmenssituationen ihr ganzes Wissen ausspielen. Denn laut Angaben der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e. V. (DDIM) könne ein Interim Manager …

[... weitere Informationen]
22.06.2016

DDIM.regional // Baden-Wurttemberg in Stuttgart am 12.07.2016

Thema: Die persönliche Positionierung - So entwickeln Sie Ihre eigene Marke.
Die eigene Marke ist essentiell, um aus der Masse herauszustechen, sich im Wettbewerb sichtbar zu machen, Wunschkunden anzuziehen und höhere Preise oder Honorare zu erzielen - online genauso wie offline...

17.05.2016

Stellungnahme zum 2. BMAS-Referentenentwurf zu Werkverträgen und Zeitarbeit

Als Partner der Mittelstandsallianz haben wir gemeinsam mit dem BVMW sowie den weiteren Mittelstandsallianz-Partnern Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW) und Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e.V. (BVBC) Stellung genommen zu dem überarbeiteten Entwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

[... weitere Informationen]
11.05.2016

Rechtssicherheit für Interim Manager - Unterstützen Sie www.experten-arbeit-stärken.de

Als assoziierter Partner der ADESW haben wir uns schon an der ersten ADESW-Kampagne "Experten-Arbeit-retten" beteiligt und dadurch erreicht, die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) geplante Einführung von altertümlichen und völlig praxisfremden Negativkriterien zu verhindern. Leider bringt aber auch der neue Gesetzesentwurf des BMAS vom 14. April 2016 nicht die dringend benötigte Rechts- und Planungssicherheit. …

[... weitere Informationen]
12.04.2016

brand eins, 2/2016 - "Heute hier, morgen dort"

"Eine klassische Karriere kommt für Interim Manager nicht infrage. Weil sie nicht können. Oder wollen. Drei Überzeugungstäter berichten." So führt das Wirtschaftsmagazin brand eins in den aktuellen Beitrag über Manager auf Zeit ein.

[Link zum Artikel.]
23.02.2016

Erster großer Erfolg!

Nahles verzichtet auf praxisfremde Kriterien. Die Protestwelle war gewaltig. Und hat erste Wirkung gezeigt! Jetzt heißt es: Dran bleiben!

Experten-Arbeit-retten-Zeitungsartikel2 

[... weitere Informationen zur Kampagne]
09.02.2016

DDIM und AIMP gemeinsam im BMAS

Gemeinsam mit dem Ehrenvorsitzenden des AIMP, Dr. Anselm Görres und AIMP-Vorstand Rechtsanwalt Bodo Blanke traf die DDIM Vorstandsvorsitzende Dr. Marei Strack am 27. Januar im Arbeitsministerium in Berlin Ministerialdirektor Hans-Peter Viethen, zuständig für den Gesetzentwurf zu Werkverträgen und Leiharbeit.

[... weitere Informationen]
05.02.2016

Allianz für selbstständige Wissensarbeit (ADESW) nimmt Arbeit auf

Die verbands- und unternehmensübergreifende Zusammenarbeit für den flexiblen Einsatz hochqualifizierter selbständiger Experten wird durch eine neue Organisation wirkungsvoll gestärkt.

[... weitere Informationen]
02.02.2016

FEFA berät über "Todesrad-Urteil" und trifft CSU-Politiker Tobias Zech

Am 14. Januar trafen sich die Mitglieder des Forums für den Erhalt flexibler Arbeit (FEFA) in Berlin, um über die aktuelle Lage im Zusammenhang mit dem Gesetzentwurf und gemeinsame Aktionen zu beraten. Gast der Sitzung war Tobias Zech (CSU), Mitglied des Bundestags und EVP-Fraktionsvize im Europarat, der sowohl Werkverträge als auch den Einsatz von Interim Managern aus seiner Zeit bei EADS kennt.

[... weitere Informationen]
02.02.2016

Pressemitteilung: Wachstumstreiber Digitalisierung - Interim Manager erwarten Marktwachstum im Jahr 2016

Das Honorarvolumen der Interim Management Branche wird sich bis zum Jahresende 2016 auf einen Wert von knapp über 1,5 Mrd. Euro einstellen. Damit liegt der Wert rund 15 Prozent höher als zum Ende des Jahres 2015 (1,3 Mrd. Euro), das von der Diskussion um das Thema Scheinselbständigkeit geprägt war. ...

[ ... weitere Informationen]
(pdf, 280,41 KB)
29.01.2016

Personalwirtschaft, 1/2016: Freiberufler unter Verdacht

Mit dem Gesetzentwurf gegen den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen legt Arbeitsministerin Andrea Nahles auch eine härtere Gangart gegenüber freiberuflichen Fach- und Führungskräften ein. Kritikern zufolge steht die arbeitsteilige Wirtschaft vor einer Zerreißprobe. ...

[... weitere Informationen]
ePaper
15.01.2016

Interim Management Magazin - Ausgabe Winter 2015/16

Die DDIM gibt regelmäßig das Interim Management Magazin mit aktuellen Trends, Ereignissen und Entwicklungen heraus.

[... zur Ausgabe]
22.12.2015

Aktuelles zum Referentenentwurf

Massive Kritik an Gesetzentwurf zur Regulierung bei Werkverträgen - hoher Änderungsbedarf. Der Referentenentwurf zur Neuregelung von Werkverträgen und Leiharbeit sorgt anhaltend für massive Kritik von Politik, Unternehmen und Wirtschaftsverbänden.

[... weitere Informationen]
20.12.2015

Rechtssicherheit für Selbständige gefordert

Prof. Thüsing und die FEFA machen sich für Selbständige stark. Mit Unterstützung des Forums für den Einsatz flexibler Arbeit in Deutschland (FEFA), an dem die DDIM beteiligt ist, hat der Bonner Arbeitsrechtler Prof. Dr. Gregor Thüsing eine Stellungnahme zum aktuellen Werkvertrags-Gesetzesentwurf verfasst.

[... weitere Informationen]
19.12.2015

DDIM setzt auf Allianzen

Die DDIM engagiert sich bereits seit zwei Jahren in verschiedenen Initiativen für die Verbesserung der rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen der Arbeit von selbständigen Fach- und Führungskräften. Dabei setzt die DDIM von Anfang an auf den engen Schulterschluss mit anderen Verbänden, Organisationen oder Unternehmen.

[... weitere Informationen]
11.12.2015

DDIM.kongress // 2015 - Nachbericht

Endlich ist er da... der Nachbericht zum DDIM.kongress // 2015!

[ Link zum Nachbericht.]
(pdf, 6,53 MB)
18.11.2015

Rekord: 350 Teilnehmer beim DDIM.kongress // 2015 - Interim Manager machen sich fit für die digitale Transformation

In Düsseldorf hat zum elften Mal das größte Branchentreffen der Interim Manager, der DDIM.kongress // 2015, stattgefunden. Die Branche boomt, wie die Veranstaltung zeigte: Unter dem Motto "Get ready for the future" trafen sich an zwei Tagen fast 350 Interim Manager, Interim Management-Dienstleister und Unternehmer.

Im Vorfeld bestätigten die Mitglieder der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e. V. ihren Vorstand. Dr. Frank Wachsmuth zieht neu in das Gremium ein und ergänzt das Team um Dr. Marei Strack (Vorsitz), Harald H. Meyer und Winfried Wieland.

[ Rufen Sie hier die Pressemitteilung ab.]
(pdf, 250,49 KB)
02.09.2015

VDI Nachrichten, 28. August 2015 - "Die Feuerwehr der Managerriege"

Sie haben keine Vergangenheit und keine Zukunft im Unternehmen. Das macht Interim Manager unabhängig in ihren Entscheidungen. Sie leben im Hotel, erfolgreiche verdienen gut und ihr Job ist abwechslungsreich, aber auch ziemlich stressig. Sie werden gerufen, wenn es brennt. Wenn das Feuer gelöscht und Rauchmelder installiert sind, können Interim Manager wieder gehen. So berichten die VDI Nachrichten in ihrer aktuellen Ausgabe ...

[Den vollständigen Artikel finden Sie hier.]
20.07.2015

FAZ Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14. Juli 2015 - "Aushilfen für den Chefsessel"

"Der Bedarf an den Aushilfen für den Chefsessel nimmt stetig zu", schreibt die Frankfurter Allgemeine Zeitung zum Thema Interim Management. Dabei würden die "Chefs auf Zeit" nur dann von Unternehmen gerufen, wenn es brenzlig werde oder ...

[... weitere Informationen]
26.06.2015

Beilage im Handelsblatt: VISAVIS Economy, Juni 2015 - "Expertise gepaart mit Flexibilität"

"Nur Unternehmen, die sich stetig weiterentwickeln, bleiben wettbewerbsfähig. Oft fehlt aber der kritische Blick von außen oder es mangelt an unternehmenseigenen Kapazitäten. Hier kann der Einsatz eines Interim Managers sinnvoll sein...

[... weitere Informationen]
01.06.2015

MittelstandsIMPULSE+ "Flexibilität von Fach- und Führungskräften am Arbeitsmarkt", 20.05.2015 in Berlin

Im Rahmen der Veranstaltung MittelstandsIMPULSE+, traf sich Dr. Marei Strack mit einem hochkarätig besetzten Kreis aus Abgeordneten. Sie übernahm hier den inhaltlichen Impuls und erläuterte diverse Aspekte zum Thema "Flexibilität aus Sicht von Arbeitgebern, Selbständigen und Freiberuflern". Sie stellte konkrete Positionen und Lösungsvorschläge aus dem Mittelstand, und im Besonderen aus dem Interim Management, vor.

[... weitere Informationen]
18.05.2015

Pressemitteilung: Starke Stimme für den Mittelstand - Mittelstandsallianz und DDIM setzen auf Gespräche mit Politik

Köln, 18. Mai 2015 - Die Mittelstandsallianz, initiiert vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Themen der mittelständischen Wirtschaft in Berlin zu vertreten und aktiv an deren Entwicklung mitzuwirken. Die DDIM bringt sich als Gründungspartner der Allianz aktiv in die politische Arbeit ein. Jüngst stand ein Treffen mit Peter Altmaier, Chef des Bundeskanzleramts, auf der Agenda.

[... weitere Informationen]
15.05.2015

Sueddeutsche.de, 15.5.2015, "Einsatz auf Zeit"

Interim Manager springen in der Regel dann ein, wenn es im Unternehmen brenzlig wird. Das macht den Job spannend - aber auch unwägbar. So berichten die Süddeutsche Zeitung und Sueddeutsche.de am vergangenen Wochenende über das Management auf Zeit. In dem halbseitigen Artikel kommen neben anderen auch Dr. Marei Strack und Harald Meyer, Vorstände der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e. V., sowie Björn Knothe, CEO des assoziierten DDIM-Providers division one zu Wort. Darüber hinaus wird umfassend aus der Jahresprognose der DDIM zitiert.

[... weitere Informationen]
05.05.2015

DDIM im Kanzleramt - Treffen der Mittelstandsallianz des BVMW mit Bundesminister Peter Altmaier

Die Palette der Themen beim Gespräch mit dem Chef des Bundeskanzleramts war breit gefächert und umfasste mittelstandspolitische Vorhaben der Bundesregierung, insbesondere aus den Bereichen Arbeitsmarkt, Energiepolitik und Finanzierung. In seinem einleitenden Statement verwies Minister Altmaier darauf, wie wichtig - gerade für den Mittelstand - der Anschluss an den internationalen Trend zur Digitalisierung unter dem Stichwort Industrie 4.0 sei.

Daran anknüpfend erläuterte Dr. Marei Strack, Vorstandsvorsitzende der DDIM, die Bedeutung des flexiblen Einsatzes von selbständigen und freiberuflichen Fach- und Führungskräfte. Gerade für den globalen Wettbewerb im Zuge der Digitalisierung müssen mittelständische Unternehmen schnell auf passgenaues Know-how und Erfahrung zugreifen können. In einem sich wandelnden Arbeitsmarkt ist die Wirtschaft auf hochqualifizierte Freiberufler angewiesen.

Minister Altmaier erklärte dazu, dass die Bedeutung der Beschränkung von Regulierungen nach dem Kriterium der Schutzbedürftigkeit erkannt sei und in die Diskussion möglicher Änderungen einfließen werde. (Bildnachweis: Bundesregierung Jochen Eckel)

Foto_Altmaier-web 

[ .... zum Positionspapier der DDIM]
(pdf, 46,89 KB)
23.04.2015

dpa, 16.4.2015, "Feuerwehr in der Chefetage - Interim Manager arbeiten auf Zeit"

Die Nachrichtenagentur dpa greift erneut das Thema Interim Management auf und beleuchtet es aus der praktischen Perspektive.

[... weitere Informationen]
25.03.2015

Frühjahrsempfang mit Wolfgang Clement

"Ich habe die Freiheit des Alters, über das Reden zu können was ich möchte - und das werde ich auch tun." Mit diesen Worten beginnt Wolfgang Clement, ehemaliger Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit, seinen Vortrag im beeindruckenden Ambiente von Schloss Solitude in Stuttgart. Die vier Veranstalter Bethmann Bank, DDIM - Dachgesellschaft Deutsches Interim Management, division one und Kloepfel Consulting haben zum exklusiven Frühjahrsempfang mit 120 Gästen aus Wirtschaft und Politik geladen. Der Empfang fand im Rahmen des regelmäßig stattfindenden DDIM Regionaltreffens Baden-Württemberg statt.

Clement3 

[ ... zum Nachbericht]
(pdf, 490,28 KB)
06.02.2015

dpa, 22. Januar 2015, "Heiß begehrt: Manager auf Zeit"

Die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet unter dem Titel "Heiß begehrt: Manager auf Zeit" über die aktuelle Marktprognose der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e. V. (DDIM), die von einem Wachstum der Honorare in Höhe von rund zehn Prozent in 2015 ausgeht.…

[... weitere Informationen]
22.01.2015

Pressemitteilung der DDIM

Branche weiter optimistisch - Interim Management Markt wächst 2015 wieder zweistellig

Der Interim Management Markt setzt sein Wachstum auch 2015 weiter fort. Dies ist das Ergebnis der jährlichen Befragung der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management bei Führungskräften auf Zeit sowie Interim Management Unternehmen. Bis Ende 2015 wird sich das Honorarvolumen für die oberen Führungsebenen bei knapp 1,5 Mrd. Euro einstellen, so die Prognose, und damit rund 10 Prozent über Vorjahresniveau liegen.

Marktentwicklung3 

[ ... weitere Informationen]
(pdf, 187,31 KB)
Nachbericht IIMM 2014
19.12.2014

Nachbericht zum IIMM 2014

Am 7. und 8. November war es endlich wieder soweit. Für das International Interim Management Meeting 2014 öffneten sich dieses Jahr erstmals die Türen im Van der Valk Airporthotel in Düsseldorf. Über den folgenden Link erreichen Sie den Nachbericht.

16.12.2014

Über den DDIM.kongress // 2014


09.12.2014

Strack trifft Nahles: DDIM-Positionen zur Arbeitsmarktflexibilisierung erläutert

Am 25. November kam es in Berlin zu einem Treffen von Vertretern der Mittelstandsallianz mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles. In dem Gespräch wurden arbeitsmarktpolitische Themen konstruktiv diskutiert.

Mittelstandsallianz 

Mittelstandsallianz im Ministerium für Arbeit und Soziales (Bildrechte: Christian Kruppa)

Dr. Marei Strack, Vorstandsvorsitzende der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management, erläuterte die Bedeutung von Werkverträgen, Dienst- und Dienstleistungsverträgen, die allesamt wichtige Wirtschaftsinstrumente und essentielle Bausteine in einem dynamischen deutschen Arbeitsmarkt darstellen. Sie sichern den Zugang zu qualifizierten Fach- und Führungskräften, die kurzfristig für die Dauer einer spezifischen Aufgabenstellung oder Sondersituationen zur Verfügung stehen. In diesem Zusammenhang wurde auch die Beschränkung von Regulierungen auf schutzbedürftige Einkommensgruppen diskutiert und die Beitragsbemessungsgrenze für die Rentenversicherung von Strack als möglicher Richtwert genannt.

Die sich anschließende Diskussion zeigte das Interesse der Ministerin an der Problemlage und dem konstruktiven Vorschlag von Strack. Speziell zu dieser Thematik wurde ein weitergehender Austausch mit Mitarbeitern auf der fachlichen Ebene des Ministeriums vereinbart.

[ Das dem Ministerium vorliegende Positionspapier der DDIM können Sie hier abrufen.]
(pdf, 132,99 KB)
17.12.2013

Erfolgsfaktor Interim Management